RegulAirHP Einband-Trockner mit Düsenbelüftung

RegulAirHP mit einseitiger Düsenbelüftung
Die einseitige Düsenbelüftung wird angewandt, um die Oberfläche von einer meist luftundurchlässigen Warenbahn zu trocken, z.B. nach dem Beschichten, dem Bedrucken oder nach der einseitigen Imprägnierung. Als Düsen kommen je nach Produkt Lochdüsen oder Schlitzdüsen zum Einsatz.

RegulAirHP mit beidseitiger Düsenbelüftung
Die beidseitige Düsenbelüftung findet insbesondere Anwendung bei der Trocknung von schwer luftdurchlässigen Materialien, z.B. von Teppichen, oder nach der beidseitigen Imprägnierung. Die Luft strömt von beiden Seiten an die Warenbahn. Das Verhältnis von Ober- zu Unterluft ist regelbar.

Technische Daten

Arbeitsbreite: 1.000 mm - 7.000 mm
Zonenlänge: 2.000 mm, 3.000 mm, 4.000 mm, 5.000 mm
Freie Durchlaufhöhe zwischen den Bändern: max. 200 mm
Beheizungssysteme: Erdgas, LPG, Wärmeträgeröl, Dampf, elektr. Energie
Arbeitstemperatur: max. 450 °C
Anwendung: Trocknung, Sintern
Flächengewichte: 20 - ca. 1.500 g/m² (luftundurchlässig)
Produktionsgeschwindigkeit: max. 300 m/min

Anwendungen

  • Teppichrückseitenbeschichtung
  • Interlining
  • luftundurchlässige Warenbahnen
  • Trocknung von beschichteten und imprägnierten Warenbahnen