MatCon Vorwärmofen

Speziell für die Bedürfnisse der Automobilzuliefererindustrie bieten wir verschiedene Ausführungen von Vorwärmöfen an, um Vliesstoff-Formteile aufzuheizen, bevor sie der Kaltpresse zugeführt werden oder um die Verweilzeit in Heißpressen zu verkürzen. Der Trocknertyp MatCon zeichnet sich durch seine diskontinuierliche Arbeitsweise aus. Dabei wird die Taktzeit des Ofens durch die Taktzeit der stationären Presse bestimmt. Die einfache Variante unseres Vorwärmofens besitzt ein "Doppelschubladensystem", d.h., während eine Schublade mit dem Formteil zum Aufheizen in den Ofen eingefahren ist, kann die zweite ausgefahrene Schublade ent- und/oder beladen werden. Das Ein- und Ausfahren beider Schubladen erfolgt motorisch.

Technische Daten

Arbeitsfläche: 2.400 x 3.200 mm, bzw. gemäß Anfrage
Beheizungssysteme: Erdgas, LPG, Wärmeträgeröl, elektr. Energie
Arbeitstemperatur: max. 235 °C
Fasern: PES, PP, BiCo, Baumwolle, Recylingfaser, Flachs-, Hanf-, Kenaf-, Holzfaser
Flächengewichte: 1.000 - 4.000 g/m²
Zykluszeit: ca. 50 sec. (in Abhängigkeit mit Takt Formpresse)

Anwendungen

  • Automobilformteile
  • Formteile für Möbel