Wir bilden aus: Mechatroniker (m/w)

Ausbildungsbeginn: jeweils im Herbst

Berufsbeschreibung:
Moderne Maschinen und Anlagen enthalten sowohl mechanische als auch elektronische Komponenten und verfügen über programmierbare Steuerungen.

Zur Montage, zur Inbetriebnahme, zur Wartung und Instandhaltung dieser Maschinen bedarf es Mitarbeiter, die sich sowohl in den Bereichen der Mechanik als auch der Elektronik auskennen - eben die Mechatroniker!

Die Ausbildungszeit zum Mechatroniker dauert 3 ½ Jahre und setzt sich aus zwei Berufsbildern zusammen: aus dem des Industriemechanikers mit Fachrichtung Anlagentechnik, Maschinen- und Systemtechnik und aus dem des Industrieelektronikers (Fachrichtung Anlagentechnik).

Durch veränderte Bedingungen auf den Märkten, in der Technologie und Arbeitsorganisation, erhält er im Zuge der fachübergreifenden Ausbildung ein breites, stabiles Wissen, das ihn befähigt, sich schnell in die verschiedensten Aufgabenfelder und –stellungen einzuarbeiten und ist folglich vielseitig einsetzbar. Des weiteren nimmt er im Sinne der prozessorientierten, ganzheitlichen Personalentwicklung ständig an Fort- und Weiterbildungen teil.


Bewerber sollten:

  • ein ausgeprägtes technisches Interesse haben
  • gut rechnen und logisch denken können
  • räumliches Vorstellungsvermögen besitzen
  • hohe Lernbereitschaft mitbringen
  • gerne im Team arbeiten.


Voraussetzungen:

  • mittlere Reife
  • 2-jährige Berufsfachschule mit Schwerpunkt Elektrotechnik

Entspricht das Bewerberprofil Ihren Neigungen?
Dann zögern Sie nicht länger, sondern bewerben Sie sich bei uns! Schicken Sie Ihre Bewerbung an

Schott & Meissner
Maschinen-und Anlagenbau GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 32
D-74572 Blaufelden

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Herr Matthias Pflüger.
Telefon 07953 / 885- 49
E-mail: mpnoSpamPlease@schott-meissner.de
 
Er beantwortet Ihnen auch gerne Ihre noch offenen Fragen zum Ausbildungsberuf „Mechatroniker“.